at2907.net

Hier findest Du Infos und Tipps zu Firefox.

Anleitung für Malwarebytes Anti Malware (MBAM) 2.x Free

Erstellt von bigpen aus dem Firefox-Forum. Vielen Dank dafür.

Malwarebytes empfiehlt den Bedrohungs-Suchlauf als den umfangreichsten und leistungsfähigsten Suchlauf des Programms. Dieser wird in dieser Anleitung beschrieben.

Findet der Scanner Malware irgendwelcher Art, könnte man anschliessend zusätzlich noch einen Benutzerdefinierten Suchlauf über alle Laufwerke machen. Dieser kann sich aber, je nach Leistung des Rechners und Anzahl der Dateien, über mehrere Stunden hinziehen.

Eine Anleitung für einen benutzerdefinierten Suchlauf findest du weiter unten auf dieser Seite.

Der Bedrohungs-Suchlauf

Es geht los:

Den MBAM-Free auf der Herstellerseite des Programms herunterladen: https://de.malwarebytes.com/

Als Administrator installieren, oder als Standardbenutzer einen Rechtsklick auf die Installationsdatei machen und im Kontextmenü [Als Administrator ausführen wählen.

In der Installation bei Aktiviere den kostenlosen Test von Malwarebytes Anti-Malware PRO das Häkchen wegklicken!


images/mbam1.png

images/mbam3.png
images/mbam8.png

Der benutzerdefinierte Suchlauf

  • Nach dem Starten des Programms auf Suchlauf oben im Fenster klicken und den benutzerdefinierten Suchlauf auswählen.
mbam19png
  • Dann im nächsten Fenster links das Häkchen setzen bei Suche nach Rootkits. Dann rechts die Laufwerke oder per Klick auf den Pfeil die Ordner auswählen, die geprüft werden sollen.

mbam10.png
  • Nach dem Scan verfährst Du so wie oben für den Bedrohungssuchlauf besxhrieben.



Anhang für Thunderbird-Benützer und Benützerinnen

Löscht ein Virenscanner im Thunderbird selektiv Malware aus einer gespeicherten Mail oder einem gespeicherten Mailanhang in der Datenbank, wird die ganze Mail-Datenbank zerstört. Thunderbird bietet deshalb in Extras/Einstellungen/Sicherheit/Anti-Virus die Möglichkeit, Emails gleich beim Empfang und damit schon vor der Speicherung, von einem Viren-Hintergrundscanner prüfen zu lassen.

In Malwarebytes sollte man deshalb das Thunderbirdprofil in die Ausnahmeliste aufnehmen und so von einer Prüfung ausklammern.

In MBAM das Menü Einstellungen aufrufen und dort Malware-Ausschlüsse auswählen. Dann über Ordner hinzufügen das Thunderbirdprofil eintragen. (Der im Bild eingetragene Ordner ist mein eigener, also ein Beispiel und hat nur für mich Gültigkeit.)

Den Pfad zum Thunderbird-Profil findest du, wie beim Firefox in Hilfe/Informationen zu Fehlerbehebung/Profilordner vom Thunderbird.

Wenn der Eintrag gemacht ist, dann wieder zurück nach oben


images/mbam11.png