at2907.net

Hier findest Du Infos und Tipps zu Firefox.

Windows und Programme aktualisieren

Prinzipielles

Dass man sein Betriebssystem und seine installierten Programme immer aktuell halten sollte, dürfte eigentlich allgemein bekannt sein. Durch diese Aktualisierungen werden Sicherheitslücken geschlossen, Bugs gefixt oder vielleicht auch mal neue Features eingebaut, wobei das Schliessen von Sicherheitslücken wohl das Wichtigste ist.

Von daher sollte die Frage auch nicht lauten, ob man sein System und seine Programme aktuell halten sollte, sondern wie.

Hinweis: Kostenpflichtige Programme werden, wenn überhaupt, nur Patches zum Schliessen von Sicherheitslücken anbieten. Neuere Versionen gibt es bei diesen Programmen nur gegen Bares. Deswegen gilt das weiter unten Gesagte hauptsächlich für Betriebssystem und Freeware-Programme.

Windows Update

Windows und andere Microsoft-Produkte lassen sich sehr einfach auf dem neuesten Stand halten. Für Windows 7 und Windows 8.1 genügt es, Windows Update so einzustellen:

Windows Update Einstellungen

Dadurch ist gewährleistet, dass Windows und andere Microsoft-Produkte immer aktuell gehalten werden. Ich empfehle, entweder die zweite oder die dritte Option zu wählen, weil man dann den Zeitpunkt des Updates selbst bestimmen kann. Je nachdem, welche Updates installiert werden, kann es sein, dass man nach dem Aktualisieren Windows neu starten muss. Wählt man die erste Option, könnte dieser erforderliche Neustart zu einem ungelegenen Zeitpunkt kommen.

Bei Windows 10 ist es noch einfacher: Updates werden automatisch herunter geladen und installiert. Sollte ein Neustart erforderlich sein wirst Du darauf hingewiesen.

Andere Programme

Verschiedene Programme bieten die Option, automatisch nach Updates zu suchen. Du solltest diese praktische Möglichkeit, das Programm aktuell zu halten, auf jeden Fall nutzen. In der Regel ist diese Option in den Einstellungen des Programms zu finden. Je nach Programm wird diese Suche entweder bei jedem Start des Programms durchgeführt oder alle x Tage, Wochen oder Monate.

Wenn ein Update oder eine neue Version des Programms vorliegt, wird das Programm Dich daruf hinweisen. Du kannst dann selbst entscheiden, ob Du sofort aktualisierst oder das Update zu einem anderen, Dir besser zusagenden Zeitpunkt vornimmst.

Andere Programme bieten nur die Möglichkeit, manuell nach Updates zu suchen. Diese Option findest Du meistens unter Hilfe - Programm XY updaten oder Hilfe - Nach Updates suchen.

Schlussendlich gibt es Programme, die weder eine automatische noch eine manuelle Update-Prüfung anbieten. Bei diesen Programmen wird Dir nichts anderes übrig bleiben, als ab und zu selbst auf der Seite des Herstellers nach Updates zu suchen.

Update-Prüfer

Es gibt einige Programme, die prüfen können, ob die auf Deinem Rechner installierten Programme aktuell sind. Diese Tools lesen aus, welche Versionen der verschiedenen Programme auf Deinem Rechner sind, gleichen diese Versionsangaben mit einer Online-Datenbank des Tool-Anbieters ab und melden, wenn neuere Versionen verfügbar sind.

Diese Tools kennen logischerweise nur die Programme, die in den Datenbanken der Hersteller gelistet sind und hier wiederum nur die in der Datenbank angegebenen Versionen. Es kann also durchaus sein, dass ein Tool Dir ein Update meldet, während ein anderes Tool behauptet, Deine Software sei schon aktuell.

In der Praxis heisst das, dass Du zwar eines oder sogar mehrere dieser Tools einsetzen kannst; Du kannst Dich aber nicht zu 100 Prozent auf die Angaben dieser Tools verlassen.

Bekannte Programme sind:

Es gibt noch weitere Programme, wie z.B. den Update-Checker von filehippo.com oder den Software Informer. Diese Programme konnten mich aber leistungsmässig nicht überzeugen.

Sicherheits-Prüfer

Von Secunia gibt es den PSI (Personal Software Inspector). Dieses Tool prüft aber nicht, ob Du die neuesten Versionen der Programme installiert hast. Stattdessen wird folgendes geprüft:

Dieses Tool ist demnach geeignet, um festzustellen, ob Deine Programme Sicherheitslücken aufweisen, die gestopft werden müssen. Für solche Fälle bietet das Tool auch einen Downloadlink zur neuesten Version des Programms an, allerdings führt dieser Link meisten zu den englischsprachigen Seiten der Programmanbieter.